Digitale Transformation

Dobrindt plant Netzallianz „Digitales Deutschland“

Verkehrsminister Dobrindt will den Rückstand der deutschen Digitalwirtschaft verringern. Deren Schwäche könnte die gesamte Wirtschaft zurückwerfen.

© Alexander Dobrindt

54 Millionen selbstfahrende Autos bis 2035

Selbstfahrende Autos können das nächste große Ding in der Autoindustrie zu werden. Das Wettrennen zwischen Autoherstellern und Tech-Firmen ist eröffnet.

©Syda Productions ©shutterstock.com

Die Digitale Agenda für die Jahre 2014 bis 2017

Wortlaut der

Digitalen Agenda für Deutschland

Chancen für eine starke Wirtschaft, gerechte Bildung und ein freies und sicheres Internet: Digitales Leben und Arbeiten sind Alltag geworden und wir erleben den Wandel in eine digitale Gesellschaft. Die Nutzung moderner Technologien in Wirtschaft und Gesellschaft ist heute selbstverständlich. Die meisten Arbeitsplätze sin…

© Sergey Nivens © shutterstock.com

Warum der wahre Internet-Minister Gabriel heißt

Verkehrsminister Dobrindt hat nun die Zuständigkeit für den Breitbandausbau. Aber die Verantwortung für den Großteil der Digitalen Agenda liegt bei Gabriel.

Jugendliche nutzen Smartphones dreieinhalb Stunden am Tag

18- bis 25-Jährige haben ihr Smartphone jeden Tag etwa dreieinhalb Stunden im Einsatz. Gut eine Stunde geht für die Kommunikation per WhatsApp drauf.

Quelle: Akademia der media | Mind Store Marketing