Plattform-Index

Plattform-Index 15

Performance des Plattform-Index

Aktuelle Wertentwicklung

Kalenderwoche 45/18: Chinas Plattform-Aktien erholen sich etwas

Eine klare Richtung war in dieser Woche wieder nicht zu erkennen: Alle amerikanischen Plattformen verloren an Wert, während die Asiaten zulegten. Insgesamt gab der Plattform-Index 2,2 Prozent auf 1755 Punkte nach. Auch die Vergleichsindizes verloren rund 2 Prozent.

Gewinner der Woche ist Tencent mit einem Zuwachs von 7,6 Prozent. Die Quartalszahlen wiesen die schon im Kurs berücksichtigte Schwäche im Spielemarkt aus, aber auch starke Zuwächse im Werbe- und Cloudgeschäft, das im kommenden Jahr stark ausgebaut werden soll. Sobald die Zulassungsverfahren für Spiele wieder wie gewohnt funktionieren, werde die Sparte besser performen, erwarten Analysten.

Die Papiere von Alibaba hatten zunächst vom Rekordumsatz am Singles Day profitiert, als schon nach 1:25 Minuten Waren für eine Milliarde Dollar verkauft wurden. Insgesamt waren es 31 Milliarden Dollar, was 27 Prozent Zuwachs gegenüber dem Vorjahr bedeutete. Am Ende der Woche blieb ein Kurszuwachs von 6,4 Prozent stehen, aber noch immer leidet die Aktie unter dem Handelskonflikt mit den USA.

Verlierer der Woche waren Amazon, Etsy und Dropbox. Auch die Aktien von Netflix verloren deutlich. Facebook-Papiere liegen nun schon 18 Prozent unter dem Wert zu Jahresbeginn.

Weitere Infos auf www.plattform-index.com