Amazon zieht der Konkurrenz in Deutschland weiter davon

Produkte im Wert von 55,9 Mrd. Euro wurden im vergangenen Jahr auf Amazon.de gehandelt. Davon entfallen zwei Drittel auf den Marktplatz, ein Drittel auf Amazons Eigenhandel. Der Abstand zur Konkurrenz wird stetig größer.

Amazon baut seinen Marktanteil in Deutschland abermals aus: 54 Prozent des gesamten Online-Handelsvolumens entfallen inzwischen auf den amerikanischen Weltmarktführer. Der Wert der auf der Amazon-Plattform von Dritthändlern gehandelten Produkte legte im vergangenen Jahr um 23 Prozent auf 37,3 Mrd. Euro zu, während das Amazon-eigene Retail-Geschäft 14 Prozent auf 18,6 Mrd. Euro (inkl. MwSt.) gewachsen ist, haben Berechnungen des Instituts für Handelsforschung in Köln ergeben. Insgesamt kauften die Konsumenten Produkte im Wert von 55,9 Mrd. Euro auf Amazon, das seinen Umsatz nach eigenen Angaben um 22 Prozent auf 31,6 Mrd. Euro erhöht hat. Zwar zeigen sich bei den Verfolgern Otto und Zalando auch steigende Handelsvolumina aufgrund der eingeschlagenen Plattform-Strategie, doch der Vorsprung der Amerikaner wächst weiter.

Der Blick auf den Gesamtmarkt zeigt einen steigenden Plattform-Anteil, der den klassischen Händlern nur noch 36 Prozent des Marktes übrig lässt. Dieser schrumpfende Anteil ist in Zeiten stark steigender Volumina zu verschmerzen, wird aber nun bei abflauenden Wachstumsraten weh tun.
Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

Masterclass „Die nächste Welle der digitalen Transformation“

Meine Masterclass erläutert die wesentlichen Erfolgsfaktoren der digitalen Transformation der Unternehmen aus ökonomischer Sicht. Im Zentrum stehen eine Analyse des Status Quo der digitalen Transformation und der ökonomischen Wettbewerbsvorteile der digitalen Pioniere, die aktuellen digitale Management-Methoden und Geschäftsmodelle, die sich in den strategischen Initiativen der vergangenen 10 Jahren bewährt haben. Zudem werden ein Framework für die Bestimmung des digitalen Reifegrades und ein Erfolgspfad für die digitale Transformation präsentiert, um den konkreten Transformationsbedarf Ihres Unternehmens zu ermitteln und bewährte Umsetzungsverfahren zu lernen.

  • Umfang: 3 Stunden Videos, 200 Slides mit dem State of the Art aus Wirtschaft und Wissenschaft
  • Auf Wunsch sind ergänzende interaktive Q&A-Sessions/Vertiefungen möglich.

Direkt zum Kurs: ⇢ Reteach

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos zum Plattform-Index finden Sie unter www.plattform-index.com