,

„Die nächste Stufe der digitalen Revolution der Banken ist die Plattform-Revolution“

Die Plattformökonomie zieht auch in die Banken ein. OpenBanking oder PSD2 sind die aktuellen Schlagworte dazu. Wie die Plattformökonomie perfekt funktioniert, kann man sich bei Ant Financial anschauen.

Daten- und KI-getriebene digitale Geschäftsmodelle als Motor der Industrie

Noch stehen daten- und KI-getriebene digitale Geschäftsmodelle in der deutschen Industrie in ihren Anfängen. Doch die Potenziale sind groß. Über eine Branche, die sich gerade neu erfindet.

Endspiel um die Digitalmärkte

Europa investiert kaum in reife Digitalunternehmen, die auf dem Weg zur Weltmarktführerschaft sind. Selbst das Risikokapital, das europäischen Unternehmen zufließt, stammt überwiegend aus Amerika oder Asien. Die Wertschöpfung wandert ab – und ein geeignetes Mittel dagegen hat Europa noch nicht gefunden.

Künstliche Intelligenz einfach gemacht

Westphalia DataLab macht Künstliche Intelligenz greifbar und in wenigen Wochen umsetzbar. Mit der Präsenz in der Amazon Cloud soll das Geschäft exponentiell wachsen

Künstliche Intelligenz und Fintech treiben den digitalen Job-Markt

Rekord-Mangel an Datenspezialisten, Softwareentwicklern, Cloud-Experten und Fachleuten für das Internet der Dinge hemmt Wachstum der deutschen Digitalwirtschaft

„Wenn Daten das neue Öl sind, dann ist China die neue OPEC“

Kai Fu Lee, einer der führenden Experten für Künstliche Intelligenz, beschäftigt sich seit 30 Jahren mit dem Thema. Nach Stationen bei Google, Apple und Microsoft ist Lee nun als Investor aktiv.  Seine Vision von der Entwicklung des globalen KI-Marktes.

2019: Das Jahr, in dem die digitalen Transformatoren liefern müssen

In diesem Jahr wird der ROI der Digitalinvestitionen in den Fokus rücken. Wer aber nur auf kurzfristige Effizienzziele schaut, verpasst das Wesen der Digitalisierung: Wachstum.

Digitalisierer zielen auf Produktivität, vernachlässigen aber Innovation und Geschäftsmodelle

Digitalisierung bedeutet für viele traditionelle Unternehmen weiterhin „nur“ eine höhere Produktivität. Innovation und neue Geschäftsmodelle spielen nur eine untergeordnete Rolle.

Deutsche Unternehmen geben mehr Geld für Digitalisierung aus

Das Digitalisierungstempo ist spürbar gestiegen. Vor allem für IT-Sicherheit, Datenanalyse und Collaboration-Tools geben die deutschen Unternehmen mehr Geld aus. Der Fokus liegt weiterhin auf besseren Kundenbeziehungen und höherer Effizienz.

Wie Maschinen die Arbeit übernehmen

Künstliche Intelligenz und Roboter übernehmen bald die Mehrheit der Tätigkeiten, schaffen aber gleichzeitig auch viele neue Jobs. Wer zählt zu den Gewinnern, wer zu den Verlierern auf dem Arbeitsmarkt?