Hälfte der Unternehmen erwartet weitreichende digitale Transformation

Nach der Pandemie wollen viele Unternehmen den digitalen Schwung nutzen, um ihre Transformation entschieden voranzutreiben.

Während der Pandemie kam es zu einem massiven Anstieg der ungeplanten taktischen Technologie-Ausgaben. Obwohl einige Unternehmen gezwungen waren, ihre Geschäftsmodelle umzustellen, konzentrierten sich die meisten Firmen auf die Befähigung ihrer Mitarbeiter. Folglich sahen wir 2020 einen Rückgang der Unternehmen, die sich selbst transformierten. Nach Überwindung der Krise liegt der Fokus nun wieder auf der Transformation: Die Hälfte der Unternehmen plant eine weitreichende digitale Transformation, entweder durch die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen oder durch eine Änderung der Geschäftsmodelle, zeigt der neue Harvey Nash „Digital Leader Report 2021„. Besonders hoch ist die Erwartung einer umfassenden digitalen Transformation in Asien. Unter den Branchen erwartet die Medien, Telekommunikation und Technologie die stärksten Veränderungen, hat die Befragung von 2120 „Digital Leadern“ in Unternehmen aus aller Welt ergeben.

Mein Newsletter mit relevanten Nachrichten und Forschungsergebnissen zur Digitalen Transformation & Plattformökonomie 14-tägig | >20.000 Abonnenten | Kostenlos abonnieren