Händler setzen auf das Metaverse

Das Metaverse wird ein machtvolles Marketinginstrument, vermuten die Online-Händler. Aber damit verbunden ist die Gefahr, dass die Hersteller die größten Vorteile aus dem Metaverse ziehen.

Die Entscheider in der Handelsbranche sind in der Mehrheit überzeugt, dass sich das Metaverse, die nächste Generation der Plattformen, im Handel durchsetzen wird. Es wird überwiegend Marketingzwecken dienen und eignet sich auch für die Erschließung neuer Zielgruppen und Geschäftsfelder, hat eine EHI-Umfrage unter 433 Entscheidern ergeben. Allerdings könnte sich das Machtverhältnis zwischen Handel und Hersteller weiter Richtung Hersteller verschieben, befürchten die Befragten. ⇢ EHI

Dazu Karl Wehner, Deutschland-Chef von Alibaba: „Ich schließe mich den 60% der Befragten an, die sagen, dass sich das Metaverse durchsetzen wird. In China erleben wir bereits seit Jahren, wie das Metaverse den digitalen Handel formt – so können beispielsweise chinesische Konsument*innen seit 2020 auf Taobao Life, einer 3D Avatar-basierten virtuellen Welt unserer B2C E-Commerce Plattform Taobao, digitale Erlebniswelten kennenlernen und miteinander interagieren.“ ⇢ Linkedin

Erfolg im Metaverse? Alex Osterwalder zeigt im Video, wie es geht. ⇢ Harvard Business Manager

Weitere Infos zum Plattform-Index finden Sie unter www.plattform-index.com