WhatsApp wächst auf 30 Millionen Nutzer in Deutschland

WhatsApp hat seine Nutzerzahl in Deutschland seit August 2013 von 20 auf 30 Millionen erhöht.

Der Messenger-Dienst WhatsApp wächst in Deutschland weiter rasant und hat nun schon mehr als 30 Millionen aktive Nutzer im Monat. Diese Zahl twitterte der Gründer Jan Koum, bevor er in San Francisco seine Reise zur DLD-Konferenz nach München antrat.

Erst im August hatte WhatsApp verkündet, 20 Millionen aktive Nutzer in Deutschland zu haben. Auf dem DLD in München fügte Koum hinzu, dass WhatsApp in aller Welt nun auf 430 Millionen Nutzer gewachsen ist. Das Unternehmen setzt sich damit weiter von der Konkurrenz wie Facebook, WeChat oder Line ab. Offenbar kommt das puristische Ansatz, sich ausschließlich auf die Kommunikation zu konzentrieren, bei den deutschen Nutzern besonders gut an. Datenschutzbedenken spielen – wie so oft – bei der Mehrheit der Nutzer keine Rolle.

Weltweit hat WhatsApp inzwischen 400 Millionen Nutzer und ist dem Marktführer Facebook Messenger knapp auf den Fersen. Allerdings mischt auch das chinesische Unternehmen WeChat in dem Dreikampf mit.BeAVgASCYAEzWGe

Weitere Infos zum Plattform-Index finden Sie unter www.plattform-index.com
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.