Autokonzerne fokussieren auf Elektromobilität, digitale Angreifer auf Plattformen

Die IAA hätte den Druck, der auf der Autoindustrie lastet, kaum deutlicher zeigen können. Für die Autohersteller geht es aber um mehr als saubere Antriebssysteme. Ein Blick auf die Strategien von Waymo über Uber und Didi Chuxing bis zu Tesla und Softbank zeigt ganz andere Investitionsstrategien. Die digitalen Angreifer konzentrieren sich auf den Aufbau von Plattformen, wollen also das Geschäftsmodell disrupten und nicht nur das Produkt digitalisieren. Dazu kommen die Initiativen der Plattformbetreiber: Amazon bestellt 100.000 Elektro-Lieferwagen beim Startup Rivian, was als Alarmsignal für gleich vier Branchen zu werten ist: Neben der Autobranche auch noch die Logistik, den Handel und vielleicht auch noch Energie, sollte Amazon auch gleich noch eine Ladeinfrastruktur mit aufbauen.

Hier noch einige Charts aus meinem aktuellen Vortrag zur digitalen Transformation der Autoindustrie.

 

 

 

Download:  Automobil_HolgerSchmidt

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.