44 Prozent der Unternehmen in Deutschland nutzen Social Media

Seit 2010 hat sich der Anteil der Unternehmen, die soziale Medien einsetzen, auf 44 Prozent in Deutschland verdoppelt. Wenig überraschend liegen IT und Medien vorne. Der Handel und die Finanzdienstleister rangieren dagegen im unteren Drittel der Liste.

44 Prozent der Unternehmen in Deutschland nutzen Social-Media-Anwendungen wie Wikis, Blogs, soziale Netzwerke oder Kollaborationsplattformen, hat das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung mit einer Repräsentativumfrage unter 4500 Unternehmen ermittelt. Damit hat sich die Social Media-Nutzung seit dem Jahr 2010 verdoppelt. Stark verbreitet ist die Nutzung bei IT-Dienstleistern, Telekommunikationsanbietern und Mediendienstleistern sowie in den Branchen Unternehmensberatung und Werbung.

Aber auch im Fahrzeugbau geben mit 52 Prozent die Hälfte der Unternehmen an, Social Media einzusetzen. Über alle Branchen hinweg zeigt sich, dass die Verbreitung von Social Media mit zunehmender Unternehmensgröße steigt. Allerdings weisen Branchen wie der Einzelhandel (41 Prozent) und Finanzen (39 Prozent) überraschend niedrige Werte auf. Ganz am Ende der Liste sind die Unternehmen der Transport- und Logistikbranche zu finden.
Social Media in Unternehmen

Seitdem Facebook die organische Reichweite deutlich eingeschränkt hat, damit die Unternehmen für die Erreichung ihrer Fans zahlen, ist aus Social Media faktisch wieder Media geworden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.