Beiträge zum Thema 'Apple'

Scott Galloway fordert Zerschlagung von Google, Apple, Facebook und Amazon

Sie sind zu mächtig, vernichten Arbeitsplätze, verhindern Innovation und zahlen keine Steuern, kritisiert der New Yorker Ökonomieprofessor Scott Galloway auf der Digitalkonferenz DLD. An einen schnellen Erfolg seines Vorschlags glaubt allerdings auch Galloway nicht.

Blick in die Zukunft: Virtual-Reality-Brillen könnten die nächste große Computing-Plattform werden

Die Revolution beginnt heute: Der Verkauf der Oculus Rift beginnt. Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist sich sicher: Virtual/Augmented Reality wird das nächste große Ding. Nicht nur für Spiele und Unterhaltung, sondern für Kommunikation und Arbeit.

WhatsApp führt Ende-zu-Ende Verschlüsselung für alle Inhalte ein

Die Übertragung aller Inhalte einschließlich der Telefonate ist mit den neuen WhatsApp-Versionen automatisch verschlüsselt. „Außer Sender und Empfänger kann niemand die Inhalte sehen – weder WhatsApp noch Facebook noch irgendein Hacker oder Diktator“, sagte WhatsApp-Chef Jan Koum im FOCUS-Interview.

Die Zukunft des digitalen Autos ist autonom und geteilt

Die Autoindustrie wird gerade zum Paradebeispiel für Digitale Transformation: Uber will sich die Fahrer sparen und bestellt bei Tesla und Daimler selbstfahrende Autos in großem Stil. Gleichzeitig investieren die Hersteller viel Geld in Mobilitäts- und Datendienste.

Lieblings-Apps auf den Smartphones der Deutschen: Facebook führt klar vor Google und Apple

Facebook ist die Nummer 1 auf deutschen Smartphones: Von den sieben beliebtesten Apps stammen gleich vier von Facebook. Rang 2 geht an Google, dessen Betriebssystem auch den Markt beherrscht. Das meiste Geld verdient aber weiterhin Apple.

Nun holt auch Apple Nachrichten auf seine Plattform

Apple bringt mit seiner neuen App „News“ Nachrichten auf die iPhones und iPads. Verkaufen die Verlage die Werbung selbst, dürfen sie den gesamten Erlös behalten. Verkauft Apple die Werbung, gehen 70 Prozent an die Publisher.

Facebook ist die Internet-Aktie des Jahres

2013 waren Internet-Aktien die Stars an der Börse. 2014 sieht die Lage anders aus: Im Durchschnitt schaffen die 25 größten Internet-Werte nur eine Stagnation. Der Star heißt auch an der Börse Mark Zuckerberg.

Apple kauft offenbar Beats für 3,2 Mrd. Dollar

3,2 Mrd. Dollar gibt Apple offenbar für Beats aus. Mehr Interesse als an den überteuerten Kopfhörern hat Apple wohl an dem Musik-Streamingdienst des Unternehmens.

Apple gibt Startschuss für „iBeacon“

„Beacon“ kann als eine Art „Indoor GPS“ Menschen in Gebäuden präzise orten und ihnen passende Informationen geben. Der stationäre Handel sieht darin die Chance, die Kunden bald so gut wie Amazon zu kennen.

Die wertvollsten Internet-Firmen der Welt

Apple, Google, Amazon, Facebook und Tencent sind die wertvollsten Web-Firmen der Welt. Aber schon bald könnte ein anderes Unternehmen in die Top-5 aufsteigen.

Quelle: Netzoekonom.de